Homecare

Für die häusliche Versorgung bietet unsere Produktpalette ein breites Spektrum an Hilfsmitteln, die dabei helfen, gesundheitliche Probleme wirkungsvoll zu therapieren.

Unsere Auswahl an Produkten aus den Bereichen der außerklinischen Beatmung, der Sauerstofftherapie und des Sekretmanagements unterstützen die Patienten dabei, ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Produkte im Bereich Homecare

Trilogy 100/200

Die zukunftsweisende Technologie des neuen Philips Respironics Trilogy 200 bietet eine nie da gewesene Flexibilität in der Behandlung verschiedenster Atmungsstörungen.

Um sich sowohl an die außerklinischen Umgebung des Patienten als auch an die der Klinik optimal anzupassen, kann das Trilogy 200 mit einem Ein-Schlauchsystem mit passiven, einem aktiven Ausatmenventil oder mit einem aktiven Ausatmenventil und einem proximalen Flow-Sensor (Aktivfluss) angewendet werden.

Dieser proximale Flow-Sensor erlaubt präzise Messungen das exspiratorischen Volumen sowie eine echte Flowtriggerung und erweiterte Leckagekompensation.

CoughAssist E70

Bei Patienten, die nicht in der Lage sind zu husten, wird häufig die invasive Methode der Absaugung zur Reinigung der Atemwege angewendet. Leider können invasive Methoden sehr unangenehm für den Patienten sein und sind mit Komplikationen wie Hypoxie, Gewebeschäden und Infektionen verbunden.

Der CoughAssist E70 bietet eine effektive und bemerkenswert sanfte nichtinvasive Alternative für die Verwendung in Krankenhäusern und der häuslichen Pflege.

Bei der Therapie mit dem CoughAssist werden die in den Atemwegen vorkommenden Sekrete für längere Zeit und unter weniger Komplikationen entfernt als bei der trachealen Absaugung. Durch graduelle Anwendung von Überdruck auf die Atemwege und anschließendem schnellen Umschalten auf Unterdruck unterstützt CoughAssist Patienten beim Abhusten von Bronchialsekreten oder übernimmt diese natürliche Funktion. Durch das langsame Einatmen und das schnelle Ausatmen wird das natürliche Abhusten simuliert, während die potenziellen Probleme invasiverer Verfahren vermieden werden.

Vivo 50 / 60 Beatmungsgeräte

Vivo 50

Das Beatmungsgerät Vivo 50 vereint den neuesten Stand der Technik mit herausragendem Design und hochwertiger Verarbeitung zur optimalen Versorgung jedes Patienten in jedem Umfeld.

Die patientengerechte Versorgung wird ermöglicht durch einfachste Bedienbarkeit. Mittels der patentierten Trigger- Technologie eSync, der ZielVolumen-Funktion, druck- und volumenkontrollierten Modi sowie umfangreichen anderen Einstellmöglichkeiten bietet Ihnen das Vivo 50 eine unvergleichbare Flexibilität.

Durch 3 voreinstellbare Profile kann zu jeder Zeit flexibel auf veränderte Bedürfnisse reagiert werden. Vollständiges Monitoring (Kurven/Trend/numerische Daten) zur optimalen Therapiekontrolle. Maximale Flexibilität für die invasive- und nicht-invasive Beatmung durch Leckagesystem oder aktives Ausatemventil.

Vivo 60

Das neue lebenserhaltende Beatmungsgerät Vivo 60 wurde für pädiatrische und adulte Patienten entwickelt, die auf eine sichere und zuverlässige Beatmung in angewiesen sind.

Das Vivo 60 bietet klinische Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und niedrige Gesamtbetriebskosten für den Einsatz in der Klinik oder zu Hause.

Flüssigsauerstoff

Weltweit gibt es eine große Anzahl von Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen oder anderen Krankheiten, die zu einer deutlichen Störung von Atmung und Sauerstoffaufnahme führen.

Die Sauerstoff-Langzeittherapie erlangt für diese Menschen eine überragende Bedeutung, wenn die medikamentösen Möglichkeiten alleine nicht mehr zu einem ausreichenden Erfolg führen. Flüssigsauerstoff-Systeme ermöglichen den Betroffenen dabei trotz fortlaufender Sauerstoffgabe mobil zu sein und aktiv am Leben teilzunehmen.

Eine beträchtliche Zahl dieser Patienten muss zusätzlich nachts oder zu bestimmten Zeiten am Tage auch eine Beatmungstherapie durchführen, wobei dann beide Behandlungsformen technisch und medizinisch sorgfältig aufeinander abgestimmt werden müssen.